Legenden des Schattens

Die Legenden des Schattens sind eine WoW-Gilde auf Seite der Horde auf dem Server Todeswache
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gildensatzung Teil 1: Hintergrund und Selbstverständnis (Stand: 18.11.08)

Nach unten 
AutorNachricht
niraljaa

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 18.07.08
Ort : München

BeitragThema: Gildensatzung Teil 1: Hintergrund und Selbstverständnis (Stand: 18.11.08)   Di Nov 18, 2008 4:18 pm

Gildensatzung Teil 1: Selbstverständnis

Präambel

Im Moment will es scheinen, als ob wir Luft holen könnten, nach dem die Brennenden Legionen zurückgeschlagen werden konnten. Doch der Schein ist mehr als trügerisch. Der Krieg ist weder gewonnen noch beendet
Wir sind der festen Übezeugung, dass der Krieg, den die Brenennden Legionen über die Welt gebracht hat, einzig und allein dem Zweck dient, alle Quellen der Macht zu vereinen, und dass sie dafür nichts unversucht lassen, um unserer gerade gewonnene Selbständigkeit und Unabhängigkeit zu brechen. Sie werden sich also sammeln, nur um dann mit noch mehr Kraft abermals zu zuschlagen. Der Zeitpunkt wird bald kommen, und wir - die Horde wie auch alle anderen Völker der freien Welt - tun gut daran, dann, wenn es so weit ist, gut vorbereitet zu sein.
Doch machen wir uns nichts vor: Von der Allianz und den wenigen Unabhängigen wird nicht viel zu erwarten sein. Beim ersten Mal waren die Agressoren leichtsinnig und glaubten, leichtes Spiel zu haben. Doch das wird beim nächsten mal nicht so sein. Dann wird es auf uns ankommen. Nur die Mitglieder der Horde kennen das Joch der Unterdrückung wirklich, nur wir sind durch das Los unseres Schicksals gestählt, nur wir wissen welche Schreckensherrschaft anbrechen könnte, wenn die Legionen siegen sollten. Daher sind wir vom ehrenhaften Bündins der Horde im Besonderen aufgerufen, uns dagegen zu wehren, dass uns das Joch wieder aufgezwungen wird, das uns so lange beherschte.
Unsere Möglichkeiten liegen einzig und allein in der Flucht nach vorne. Gerade jetzt ist die Zeit günstig: Nicht nur bei uns ist Chaos ausgebrochen, sondern auch der Gegner liegt danieder und muss sich erst sammeln. Die Quellen der Macht wurden auf beiden Seiten stark beschädigt, vernichtet oder zerstreut und das ist genau der Quell unserer Freiheit. Daher haben wir unseren Geheimbund gegründet, um diese Chance zu nutzen: die Quellen der Macht in unsere Hände zu bringen, um uns ein dauerhaften Platz in Freiheit und Wohlstand zu sichern.

Was wir wollen
Die Gilde "Legenden des Schattens" ist ein geheimer Bund, der sich der Aufgabe verschrieben hat, jenen dunklen Legenden nachzugehen, die sich um den Aufbau neuer Arkaner Energie ranken, alle Geheimnisse zu sammeln und sich zu verpflichten, als Bewahrer der Legenden die Geheimnisse stets mit größter Vorsicht und Verschwiegenheit zu behandeln. Wir müssen dieser Geheimnisse nicht nur habhaft werden, sondern mit ihrer Hilfe die Kontrolle über diese Arkanen Quellen der Macht erlangen.
Manch einer wird nun murren und sagen "Was geht mich das an? Was will ich mit arkaner Energie? Was interessieren mich die Ley-Linien? Ist das nicht alleinige Sache der Blutelfen?"
Wer so denkt, sitzt einem schweren, tödlichem Irrtum auf! Gerade hier liegt das Versäumnis der Völker in der Vergangenheit: Den Elfen die Kontrolle der Arkanen Energien alleine zu überlassen. Denn auch die Kraft unserer Druiden, Magier, Hexenmeister, Pladine und Priester, egal welchem Volk sie angehören mögen, wird durch die arkanen Energien gespeist. Und insbesondere Untote und Orks, die Befreiten, müssen ein besonderes Interesse daran haben, die Quellen der Macht unter der Kontrolle der Horde zu wissen.
Nur wenn wir also diese Quellen kontrollieren und die des Gegners zerstören, können wir sicher sein, auch eine Zukunft zu haben.
Ziel ist es also, dereinst genug Informationen zu sammeln, um den Brennenden Legionen und ihren Anführern entgegentreten zu können, um in einer finalen Schlacht das Böse für immer aus der Welt zu bannen und den Völkern der Horde wieder de von je her angestammten Platz in der Geschichte zu erkämpfen.
Gemeinsam sind wir stark! Wenn es gelingt, das Wissen der Blutelfen über Arkane Energie, die Kenntnisse der Untoten über Gifte und deren Bannung, die unbändige Kraft der heldenhaften Kämpfern der Orks und Trolle und nicht zuletzt das Verständnis über die Natur der Druiden der Tauren in einer Kraft zu vereinen, werden wir den Kampf gewinnen!

Die Allianz
Wie stehen wir nun zur Allianz? Wie ist das Bündnis zu bewerten, das wir mit ihnen im Kampf gegen die Brennenden Legionen eingegangen sind?
Sicher ist es richtig, das viele ihrer Freiheit und Unabhängigkeit gerade im letzten Krieg dem Einsatz der Allianz zu verdanken haben. Dafür wollen wir uns nicht zu schade sein, den nötigen Respekt zu zollen und dies ist auch der einzig Grund, der die Basis für das aktuelle Zweckbündnis im Kampf gegen die Brennenden Legionen stellt.
Doch wer jetzt meint, die Allianz wäre ein befreundetes Bündnis, deren Mitglieder uns unvoreingenommen oder gar wohlwollend entgegentreten, der irrt.
Man darf nicht vergessen, dass die Befreiung vieler Völker, die sich jetzt im Bündnis der Horde gesammelt haben, quasi zufällig passierte. Die Allianz kämpfte nicht um unsere Befreiung, sondern das Zurückdrängen der Brennenden Legion brachte dies quasi als Nebeneffekt mit sich. Und seit Euch eins gewahr: Viele Allianzler bedauern diesen "Nebeneffekt" zutiefst und werden, so bald der gemeinsame Feind besiegt ist, alles daran setzen, den "Fehler" zu revidieren. Abseits des großen Kampfes hört man dererlei Töne immer lauter werden, und die immer wieder aufflammenden Kämpfe zum Beispiel im Alteractal oder im Arathibecken sind deutlich Anzeichen dafür.
Schaut Euch nur die Führer der Allianz an. Den Hochelfen, die heute als Nachtelfen bekannt sind, und das Bündnis der Allianz ideologisch anführen, lag niemals was an dem Schicksal anderer Völker und ich bin überzeugt, dass sie auch heute nur ein Bündnis eingehen, weil sie selbst im Moment zu schwach sind, ihre eigenen Interessen alleine zu verfolgen. Es steht also durchaus zu befürchten, dass - so bald wir uns des gemeinsamen Feindes entledigt haben - sich die Allianz gegen uns richten wird, um uns von der Welt zu tilgen.
Nicht zuletzt aus Ablehnung dieser Grundhaltung der Allianz schlossen sich die Blutelfen dem Bündniss der Horde an. Wer immer in dieser Welt verlässlich ist, findet sich in unseren Reihen.

Selbstverständnis

Die Gilde Legenden des Schattens versteht sich als wichtige moralische Instanz der Horde im Kampf der Welten. Wir wollen den Völkern der Horde jene Leibilder entwickeln, die uns der einst zum Sieg verhelfen werden. Wir stehen dabei aber nicht nur für blutarme Theorie, es geht uns vielmehr darum, die gewonnenen theoretischen Erkenntnisse in der Praxis, auf den Schlachtfeldern und später im finanlen Kampf gegen die Weltbosse und die Mächte der Finsternis umzusetzen. Für die Mitglieder unserer Gilde bedeutet dies, das sie sich jederzeit moralisch und im Sinne der Leitbilder unseres Bundes verhalten sollen.

Verhaltenskodex
Unserer Mitglieder haben als stolze Hüter der Geheimnisse der Legenden sich stets ehrenhaft und großherzig zu verhalten. Dazu gehört, dass man sich nicht nur gegenüber den Mitgliedern der Gilde, sondern auch gegenüber anderen Verbündeten der Horde großzügig und hilfsbereit zeigt. Im Gegenzug ist es verpönt, selbst zu betteln, zu stehlen, sich in anderer Weise auf Kosten von anderen Mitgliedern oder Bündnispartnern einen Vorteil zu verschaffen oder die Gilde auf sonstige Weise zu schädigen.
Wer gegen letzteres verstößt, wird in leichten Fällen degradiert und in schweren aus unserer Gilde verbannt. Gerade in diesen Fällen darf kein Milde walten. Mitglieder, die sich nicht vernantwortungsbewusst und von stets verlässlicher moralischer Integrität zeigen, demonstrieren damit, dass sie die Fähigkeit nicht besitzen, Mitglied des Bundes zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.vince-everett.de/
 
Gildensatzung Teil 1: Hintergrund und Selbstverständnis (Stand: 18.11.08)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Teil II - Bilderrätsel (65 Pkte)
» Update vom 04.08.2016 - Zweiter Teil des Sportevents "Training"
» Update vom 22.03.2018 - Vorbereitungseintrag zeitbegrenzte Location Hasenloch (Oster-Event Teil 1)
» Update vom 29.03.2018 - Vorbereitungseintrag zeitbegrenzte Location Feiertagswald (Oster-Event Teil 2)
» Update vom 18.01.2018 - Vorbereitungseintrag Zeitlocation Polarexpedition (Zugang bis 31.01.2018) - TEIL 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Legenden des Schattens :: Legenden des Schattens :: Gildensatzung-
Gehe zu: